trauerspielzeug.de

Tag: ted (page 1 of 1)

Juan Enriquez: Will our kids be a different species? (TED)

Achja, die TED Talks sind immer wieder eine Bereicherung und auch eine gute Unterhaltung! Heute entdeckt: Juan Enriquez spricht darüber, warum unsere Enkel oder Urenkel schon eine neue Spezies sein könnten. Er meint das ganz ernst, und so wie er es erklärt, möchte man ihm gerne glauben schenken. Warum nimmt der Autismus so stark zu? Ist das eine Evolution des Gehirns, bei der man zuschauen kann, ausgelöst durch die Flut an Information?

Wie so oft bei guten TED Talks kommt man irgendwann an den Punkt, bei dem man aus dem Staunen nicht mehr herauskommt.

Throughout human evolution, multiple versions of humans co-existed. Could we be mid-upgrade now? At TEDxSummit, Juan Enriquez sweeps across time and space to bring us to the present moment — and shows how technology is revealing evidence that suggests rapid evolution may be under way.

Juan Enriquez thinks and writes about profound changes that genomics will bring in business, technology, and society. His TED Book, “Homo Evolutis,” explores those changes.

Henry Markram builds a brain in a supercomputer.

Henry Markram spricht über unser Gehirn. Sehr philosophisch, sehr anregend, einiges zum Nachdenken! Für Biologen und Ingenieure gleichermaßen. In den letzten Minuten legt er noch ne Schippe drauf und zeigt, was passiert, wenn man 10000 Neuronen simuliert und diese mit einem Bild stimuliert. Inzwischen arbeitet er und viele andere im Blue Brain Project mit Intel zusammen, um im Laufe der nächsten Jahre einen Exascalecomputer mit diesem Wissen zu füllen und mehr Neuronen zu simulieren.

Henry Markram says the mysteries of the mind can be solved — soon. Mental illness, memory, perception: they’re made of neurons and electric signals, and he plans to find them with a supercomputer that models all the brain’s 100,000,000,000,000 synapses.

Kevin Slavin über Algorithmen

 

Ein sehr interessanter Vortrag von Kevin Slavin über Algorithmen und wie sie unsere Welt verändern. Algorithmen sind allgegewärtig und verändern schon heute unsere Welt und Kevin Slavin hat die passenden Beispiele dazu.  Sehr sehenswert.

Kevin Slavin argues that we’re living in a world designed for — and increasingly controlled by — algorithms. In this riveting talk from TEDGlobal, he shows how these complex computer programs determine: espionage tactics, stock prices, movie scripts, and architecture. And he warns that we are writing code we can’t understand, with implications we can’t control.

[via]