Es ist so eine Sache mit der Inspiration, mit der zündenden Idee oder der Muse: Es ist eine flüchtige Sache und wenn der Moment dann mal da ist, gilt es schnell zu sein. Die Devise lautet dann so viel wie möglich davon festhalten. Ein Texter hats da einfach, der nimmt seinen Block, eine Serviette oder einen Bierdeckel und ritzt zur Not den Text ein. Als Musiker mit der genialen Idee wirds da schwieriger, außer man ist so ein Ausnahmetalent und schreibt auf gleiche Weise geschwind die Noten auf.

Alle anderen benutzten und benutzen dafür sehr gerne den guten alten Kasettenrekorder mit eingebautem Mikrofon. Ein Knopfdruck und man ist mitten in der Aufnahme. Umständlich wirds nur, wenn man diesen “Soundskizzenblock” etwas archivieren möchte. Also muss was digitales her, man will ja mit der Zeit gehen.

Und so stieß ich auf TapeMachine für Android, welches sogar auf meinem altehrwürdigen G1 läuft. Also schnell die freie Version ausm Marktplatz geladen und drauflosgespielt. Fabelhaft! Die kostenlose Version ist auf eine Minute Aufnahmezeit beschränkt und kann nicht in das freie Format “.ogg” konvertieren. Ich war sofort überzeugt und hab mir die Vollversion für 3,99€ gekauft und dazu war nicht mal eine Kreditkarte nötig (wie sonst üblich), sondern ein Paypal Konto war ausreichend.

Das Programm tut genau dass was ich möchte: Es zeichnet in .wav auf (optional auch in .flac oder .aiff, in der Vollversion auch Konvertierung zu .ogg, wie gesagt). Und zwar flüssig und ohne umständliches Menürumgefummele. Es genügt das Icon anzutippen, dann noch kurz auf Record und ab gehts. Just like the good ol’ Kasettenrekorder. Das Programm ist schnell geladen und nimmt ruckelfrei und in überraschend guter Qualität jede musikalische Idee bereitwillig auf. Richtig genial ist der eingebaute Mic Gain, der in der Einstellung “auto” wunderbar funktioniert und das Mikrofon passend verstärkt. Einfach Klasse. Die Soundfiles werden auf der SD-Karte abgelegt und können so problemlos auf den PC übertragen werden. Was will man mehr?

Da ich mein Handy sowieso immer und überall dabei habe, stellt das für mich die ideale Lösung dar um neue Akkordfolgen, Riffs und Melodien unterwegs oder einfach auf dem Fernsehsessel aufzunehmen ohne zuerst den PC anmachen zu müssen. Ich empfehle es jedem Musiker mit Androidsmartphone, der auch das Bedürfnis hat einfach und schnell seine Ideen aufzunehmen. Sehr empfehlenswert!